Ich hatte das Problem, dass mein Synology Medienserver auf dem Fernseher per DLNA nicht alle Filme angezeigt hat. Es waren also nicht alle Ordner/Dateien zu sehen, die auf dem NAS lagen.
Zuerst hatte ich den Verdacht, dass mein Medienserver nicht aktuell wäre, also neuer Inhalt nicht richtig erfasst/indiziert wurde. Ein Abgleich der fehlenden Filme bzw. Ordner zeigte jedoch, dass nur Dateien im Matrjoschka-Format (.mkv) fehlen.
Dies liegt daran, dass der Synology Medienserver sie ohne Hilfe nicht als Video-Dateien erfasst. Das lässt sich aber ganz leicht ändern, indem man das mkv-Format als Videodatei im Medienserver hinterlegt.

Das folgende Bild zeigt, wie man die Zeile „Benutzerdefinierte MIMI-Typen“ unter Hauptmenü -> Medienserver -> DMA-Kompatibilität -> „Benutzerdefinierte MIMI-Typen aktivieren“ um „mkv=video/x-matroska“ (vorher ein Komma setzen) ergänzt, um das Problem zu lösen.

Danach sollte man ggf. die Medienindizierung unter Systemsteuerung -> Medienindizierung -> „Neu indizieren“ noch einmal neu anstoßen und anschließend sollten auch Matrjoschka-Container auf dem Fernseher etc. zu sehen sein.