Letzte Woche hatte ich das Glück im Rahmen des Kompaktkurses „Aktuelle Aspekte des Controlling“ an einem Excelkurs von Ignatz Schels (224 Bücher von ihm gibt bei Amazon – die meistens davon zum Thema Excel) teilnehmen zu können. Durch meine verschiedenen Praktika und MTP habe ich schon recht viel mit Excel gearbeitet, aber Herr Schels hat mich schon in den ersten Minuten des Kurses zum Staunen gebracht.

Der Mann hat es wirklich drauf und zeigt einem Dinge, die man weder kennt noch erwartet hätte. Oder hat hier schon einmal jemand dynamische Diagramme erstellt, bei denen sogar Titel und Beschriftungen dynamisch sind?

Von Ignatz Schels stammt übrigens auch die einzige video2brain Schulungs-DVD zum Thema Excel: Excel Profiwissen Die habe ich hier schon rumliegen und vielleicht kann ich später einmal wieder einen Kurs von ihm besuchen. Auch wenn die natürlich nicht günstig sind, rentiert sich das durch das Gelernte sicherlich recht schnell. Ich bin wirklich beeindruckt! Der Aussage von video2brain „er versteht es meisterhaft, dieses Wissen gepaart mit vielen Tipps und Tricks aus der Praxis spannend und unterhaltsam zu vermitteln“ kann ich nur zustimmen.

Die größte Erkenntnis des Kurses ist sicherlich, wie viel schneller man auch in Excel mit Shortcuts ist. Meine Empfehlung zum Ausprobieren ist übrigens das Verschieben von Diagrammen/Elementen mit gedrückte Alt-Taste. Macht einen nicht schneller aber Sachen schöner 😉