Fruchtbare Partnerschaft


Derzeit habe ich bei meiner Hiwi-Stelle sehr viel zu tun. Grund sind sogenannte Baden-Württemberg-Rechner. Da sind gut ausgestattete HP-Computer (Core 2 Duo 3 GHz; 2 GB RAM, Displayport), die das Land so sehr bezuschusst, dass sie die Lehrstühle nur 150 € Kosten. Dementsprechend beliebt sind sie.
Gestern musste ich aber auch ein schönes Lenovo ThinkPad T500 aufsetzen und wurde dabei von einer Vodafone/Lenovo-Aktion überrascht:
Lenovo-Notebooks sind mittlerweile “ohne Aufpreis” mit einem integriertem UMTS Broadband- Modul ausgestattet. Damit man auch gleich lossurfen kann, liegt den Laptops ein 30-Tage-Test-Gutschein von Vodafone dabei.
Die Sache hat scheinbar auch keinen Haken und der Testzeitraum startet erst bei Eingabe des Voucher-Codes.
Eine ziemlich gelungene Aktion meiner Meinung nach.

Ich allerdings warte derweil noch auf mein neues Handy von Vodafone.

| | | | |
Geschrieben in Allgemeines,Hardware | Keine Kommentare

“Handy nicht verfĂĽgbar”


Seit Monaten warte ich nun schon darauf, mir endlich ein neues Handy bei Vodafone kaufen zu können.

Der HTC Touch Pro 2 nimmt Vodafone einfach nicht ins Sortiment auf und das N97 wollte ich dann irgendwie doch nicht.
Vor kurzem gab es dann neue Hoffnung: Das Samsung Omnia Pro B7610 sollte bald verfügbar sein. Laut Daten ein super Gerät mit vollwertiger Tastatur und AMOLED-Display.

Gerade wollte ich endlich den Vodafone-Vertrag ausfĂĽllen. Bei der Suche nach der Artikelnummer musste ich feststellen, dass das Samsung nicht mehr auf der Vodafone-Website zu finden ist.
Was erzählt mir die Hotline: Das Handy hätte den internen Vodafone-Test nicht bestanden und würde daher doch nicht ins Sortiment aufgenommen.
Ich bekommen die Krise!

Warum ich mich so auf Vodafone versteife? Meine Konditionen im Rahmenvertrag inkl. der ganzen Serviceleistungen sind einfach unschlagbar.

| | | | |
Geschrieben in Allgemeines,Hardware | Keine Kommentare

o2 ist einfach nicht das Gleiche


Wie viele Leute haben mir schon erzählt, das o2-Netz sei super und sie hätten kein Problem mit der Netzabdeckung bzw. mit Funklochs. Als jahrelanger Vodafone-Kunde hielt ich das ja für ein Gerücht, aber was soll man sagen.

Nachdem ich nun seit genau zwei Monaten das o2-Netz nutze, auf jeden Fall, dass das nicht stimmt (bzw. dass ich dieser Aussage nicht zustimmen kann). Ich habe Probleme mit Funklöchern und ich hasse das. Ich erwarte, das ich Netz habe PUNKT Nicht, dass ich auf einer Bahnstrecke hier in der Metropolregion Rhein-Neckar ständig Verbindungsabbrüche habe!

Ich zähle die Tage, bis ich wieder zu Vodafone zurück kann. Dafür muss nur Vodafone nur endlich mal den HTC Touch Pro 2 ins Sortiment aufnehmen (und möglichst nicht zum doppelten Preis wie das N97). Laut Hotline gab und gibt es schon zahlreiche Kunden, die nach dem Gerät gefragt haben.

Heute haben ich auf jeden Fall noch einen netten und gut gemachten Vergleichstest zwischen dem Nokia N97 und dem Touch Pro gefunden:

| | | | | | |
Geschrieben in Allgemeines | 1 Kommentar

Bayern


Meine Fahrt nach Bayern vor einiger Zeit war doch irgendwie eine Fahrt in eine andere Welt. Vielleicht auch weil ich mich auch nicht mental darauf eingestellt hatte. Aber wenn der Busfahrer alle Fahrgäste persönlich kennt und sich mit ihnen über Ihr geplantes Abendbrot unterhält, man an manchen Stellen selbst mit Vodafone keinen Handyempfang hat, dann erscheint Mannheim doch sehr weit weg

Es war auf jeden Fall schön, mal wieder (kleinere) schneebedeckte Berge zu sehen und auch sonst war es eine tolle, spaßige Zeit mit den Münchnern. Auch die Schulungsteilnehmer scheinen zufrieden gewesen zu sein, obwohl die eine Schulung eine Stunde länger dauerte, als geplant.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf viele weitere, tolle Schulungen in anderen MTP-Städten.

| | | | |
Geschrieben in Allgemeines,MTP | Keine Kommentare

Preiskalkulation bei Burger King


Wie ist der verantwortliche Manager bei Burger King eigentlich damit durchgekommen, dass ein einfacher Double Cheeseburger 2,79 Euro kostet und es ihn im Menü, d.h. zusätzlich inklusive kleinem Getränk und Pommes, für schlappe 20 Cent mehr (2,99 €) gibt.

Auf der anderen Seite ist das wohl wie bei Vodafone:
Die Business Hotline konnte mir auch nicht erklären, wieso ich nach der Regulierung der Roaming-Tarife durch das EU-Parlament nun ab 1. Juli im EU-Ausland weniger für eine SMS zahlen muss, als wenn ich eine SMS innerhalb Deutschlands verschicke.

| | | | | | | |
Geschrieben in Allgemeines | 1 Kommentar

Links