Fruchtbare Partnerschaft


Derzeit habe ich bei meiner Hiwi-Stelle sehr viel zu tun. Grund sind sogenannte Baden-Württemberg-Rechner. Da sind gut ausgestattete HP-Computer (Core 2 Duo 3 GHz; 2 GB RAM, Displayport), die das Land so sehr bezuschusst, dass sie die Lehrstühle nur 150 € Kosten. Dementsprechend beliebt sind sie.
Gestern musste ich aber auch ein schönes Lenovo ThinkPad T500 aufsetzen und wurde dabei von einer Vodafone/Lenovo-Aktion überrascht:
Lenovo-Notebooks sind mittlerweile „ohne Aufpreis“ mit einem integriertem UMTS Broadband- Modul ausgestattet. Damit man auch gleich lossurfen kann, liegt den Laptops ein 30-Tage-Test-Gutschein von Vodafone dabei.
Die Sache hat scheinbar auch keinen Haken und der Testzeitraum startet erst bei Eingabe des Voucher-Codes.
Eine ziemlich gelungene Aktion meiner Meinung nach.

Ich allerdings warte derweil noch auf mein neues Handy von Vodafone.

| | | | |
Geschrieben in Allgemeines,Hardware | Keine Kommentare

Wikipedia: Wackelpudding mit Alkohol


Viele Nutzer beklagen sich ja ĂĽber sinnlose oder sogar falsche Inhalte bei Wikipedia. DarĂĽber kann man natĂĽrlich diskutieren, aber ich finde es schon auch sehr praktisch, dass es bei Wikipedia im Artikel „Götterspeise“ eine Anleitung gibt, wie man Wackelpudding mit Alkohol herstellt. Denn woher hätte ich sonst wissen sollen, welcher Wodka-Anteil am geschmackvollsten ist.

Schon neulich war ich begeistert, dass es im Artikel „UMTS-Datenkarte“ eine Auflistung der verschiedenen Modelle mit ihren unterschiedlichen Geschwindigkeiten gibt. Denn auch dieser Artikel half mit hervorragend bei der Entscheidung, welche UMTS-Karte ich kaufen sollte.

| | | |
Geschrieben in Allgemeines,Hardware,Internetdienste | Keine Kommentare

Links