Hangover^2


So sehr man sich auch ärgert, wenn man wegen eines nicht gekommenen Busses seine Bahn verpasst, dann auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof festsitzt und letztendlich erst um kurz vor 3 Uhr nachts ins Bett kommt, obwohl man am nächsten Morgen ins Büro muss, so freut man sich doch noch über gute Unterhaltung.

Der Film „Hangover“ ĂĽber einen schiefgelaufenen Junggesellenabschied in Las Vegas scheint – auch wenn ich wegen leerem Laptopakku nur den Anfang sehen konnte – auf jeden Fall sehr lustig zu werden und ich bin gespannt auf den Rest des Films. Nun verabschiede ich mich aber erst einmal ins Bett.

| | | | | |
Geschrieben in Allgemeines | Keine Kommentare

Links