Funier mit dem 3D-Drucker schneiden


Nachdem ich meinen Creality 3D Ender 3 zum Plotter umgerüstet habe, um Aufkleber aus Folie schneiden zu können, wollte ich das auch mit Holzfunier versuchen. Sozusagen um Intarsien herzustellen. Allerdings musste ich feststellen, dass mein Funier mit nur 0,3 mm Dicke trotzdem zu fest/dick für meinen Drucker ist. Da braucht man wohl doch eine CNC oder ähnliches.

Die Schwierigkeit lässt sich aber auch leicht selbst überprüfen: Meine Versuche mit einem Cuttermesser (hinterher) zeigten, dass das Schneiden des Furniers selbst per Hand relativ kraftaufwändig ist. Ein 3D-Drucker und die Befestigung des Funiers auf dem Druckbett sind dafür einfach nicht gemacht.

Cutting veneer with a 3D printer
After converting my Creality 3D Ender 3 to a plotter to be able to cut stickers out of foil, I also wanted to try this with a wooden veneer to make inlays for example. However, I found that my veneer with only 0.3 mm thickness is still too firm/thick for my printer. You probably need a CNC or something similar for veneer.

The difficulty can be easily checked: my experiments with a cutter knife (afterwards) showed that cutting the veneer by hand is surprisingly labor-intensive. A 3D printer and the attachment of the veneer to the print bed are not made for this.

Geschrieben in Holzwerken | Keine Kommentare

Links