Saftrezept Teil 1


Ich habe die vergangenen Wochen lange recherchiert, um einen für mich geeigneten Entsafter zu finden. Es wurde mir dabei schnell klar, dass ich einen Slow-Juicer mit 60-90 Umdrehungen pro Minute möchte. Dem gegenüber standen die günstigeren Zentrifugalentsafter, die nicht nur einen höllen Lärm, sondern angeblich auch schädlich zu den Vitaminen sind.

Nachteil von einem Slow-Juicer ist der Preis. Bei der Recherche im Internet fand ich nur Produkte jenseits der 300 Euro. Durch einen Zufall bin auf den Test der Zeitschrift “Haus und Garten Test” gestoßen und habe mir den Artikel zu “7 Slow Juicer im Test” heruntergeladen und gekauft.

Der Preisleistungssieger war Peta 20.07. Für knapp 100 Euro hab ich ihn sofort gekauft und bin begeistert!

Mein heutiges Lieblingsrezept (nicht jedermanns Sache, aber ich finde es lecker):

  • eine kleinerer Fenchel
  • eine rote Beete
  • 2 Äpfel
  • ein 2cm Ingwer-“Arm”

durchlaufenlassen und genießen!

Geschrieben in Allgemeines | 2 Kommentare

Links