SSD Fresh vs. SSD Tweaker


Wer nach Programmen sucht, um Windows für den Einsatz einer SSD zu optmieren, stößt schnell auf SSD Fresh vs. SSD Tweaker: Zwei Programme mit ähnlichen Funktionen.
Ich habe beide ausprobiert und würde beim nächsten Mal nur SSD Fresh nehmen, da SSDfresh m.M. einfach besser zu verstehen ist, u.a. weil es Erklärungen zu den einzelnen Optionen gibt und das Programm viel übersichtlicher aufgebaut ist. Der Nachteil bei SSDfresh ist allerdings, dass es im Gegensatz zur SSDtweaker das Net Framework 4.0 benötigt, was ich zusätzlich installieren musste.

CrystalDiskInfo würde ich auch nicht mehr nehmen, da es meiner Meinung nach keinen wirklichen Mehrwert bietet. Außer dass es anzeigt, wie oft die Festplatte angelaufen und wie viele Stunden sie insgesamt gelaufen ist, listet das Programm nur die SMART-Werte auf und dafür muss ich nicht extra ein zusätzliches Programm installieren.

| | | | | | |
Geschrieben in Software | Keine Kommentare

Links