Keepass und iTANs


Anleitung für den iTanMaster: Für den Fall, dass man im Passwortverwaltungsprogramm Keepass  iTan-Karten z.B. von flatex nutzen möchte, hat Theo Beisch bereits vorgesorgt und das Plugin iTanMaster programmiert.
Leider habe ich ziemlich lange gebraucht, bis ich verstanden habe, wie genau der iTan Key Wizard zur Hinterlegung der Karten funktioniert, konnte aber keine Hilfe oder help finden. Das möchte ich hiermit ändern.

Als erstes würde ich einen neuen Ordner/Gruppe für die TANs anlegen, da 101 neue Einträge generiert werden, die ich nicht zwischen meinen übrigen Einträgen haben wollen würde.

Nun startet man den iTan Key Wizzard unter Extras und fügt den Inhalt seiner TAN-Karte ein. Zeile für Zeile die Schnipsel einfach einfügen. Dabei lässt man die Spalten- und Zeilenbeschriftungen (A-M und 1-9) weg. Weil ich nicht so viel tippen wollte, habe ich einen Scan und OCR genutzt.

Anschließend wählt man statt “InteractiveBrokers” “flatex”, drückt “Parse”, dann “Store Access Entries” und zum Abschluss “OK”. Das Plugin speichert nun die iTanCard als einzelne Einträge.

Sobald man eine iTAN braucht, klickt man in der Menüleiste auf “Select iTAN” und gibt im PopUp ein, welche Schnipsel man braucht (z.B. G6 D4 G5) oder nutzt Copy&Paste. Ein Klick auf “OK” packt nun die benötigte iTAN für 10 Sekunden in den Textablage, sodass man sie z.B. per Strg+V bei flatex einfügen kann.
Wem die 10 Sekunden zu kurz sind, erhöht entweder die entsprechende Einstellung direkt in Keepass oder kopiert die Zeile “Token” im PopUp und verwendet jeweils die Werte nach den Doppelpunkten.

Mein Dank geht auf jeden Fall an Theo, denn ansonsten finde ich die TAN-Karten super nervig.

| | | | | |
Geschrieben in Allgemeines,Software | 4 Kommentare

Jugendherberge Asa


Wer die Jugendherberge Asa (Åsa Jutegårdsväg) sucht, findet sie unter http://www.friheten.nu/.

Ein sehr kurzer Post, aber ich habe sehr lange nach der Adresse gesucht, weil ich dort einen Kanadier leihen wollte.

Geschrieben in Allgemeines | Keine Kommentare

Links